Hanfprotein für den Hund - pro dogshop - Hunden helfen mit nachhaltigem Hundezubehör - Hundeleine - Hundehalsband - Hundebett
Hanfprotein für den Hund - pro dogshop - Hunden helfen mit nachhaltigem Hundezubehör - Hundeleine - Hundehalsband - Hundebett

Hanfprotein für den Hund

Normaler Preis €6
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

#supportlocalbusiness

Ganz nach diesem Motto möchten wir euch unser steirisches Hanfprotein von Vulkanland-Huber vorstellen.

Hanf gilt als eine der ältesten Nutzpflanzen der Welt. Allerdings geriet die vielseitig einsetzbare und sehr robuste Pflanze vor allem im Westen für viele Jahre in Vergessenheit. Langsam aber sicher bahnt sie sich ihren Weg zurück. Der Hanf erfährt seit ein paar Jahren ein Comeback.

Aus Ernährungsphysiologischer Sicht sind es vor allem die Samen, die einen enorm positiven Beitrag zur Ernährung leisten können. Auch in der Hundeernährung. Die Wirkung von Hanf im Hundekörper ist vielseitig und kann bei der richtigen Dosierung als Ergänzung zum täglichen Futter den gesamten Organismus deines Hundes positiv beeinflussen.

Das Protein wird aus 100% steirischen Hanfsamen mit großer Sorgfalt gewonnen. Die Samen werden gepresst, teilentölt, gemahlen und frei von Zusätzen für euch frisch abgepackt.

Hanfprotein gilt aufgrund seines sehr guten Aminosäureprofils (vollständiges Aminosäureprofil) und hohe Bioverfügbarkeit (Pflanzliches Protein kann zu einem sehr großen Teil in körpereigenes Protein umgewandelt werden) als hervorragende pflanzliche Proteinquelle für Mensch und Hund. Der Proteingehalt liegt bei über 50% und alle essentiellen Aminosäuren für deinen Hund sind enthalten.

Da unser Hanfprotein nur teilentölt ist, sind auch wertvolle Fettsäuren enthalten. Denn eine weitere Besonderheit des Hanfs ist das Verhältnis von Omega-3 zu Omega-6. Diese essentiellen Fettsäuren sind wichtig für die Säure-Basen-Balance im Körper deines Hunde. Das vom Hanf gebotene Verhältnis von 3,75:1 gilt als das Beste, was Pflanzen überhaupt bieten können.

Dosierung/ Fütterungsempfehlung:

Wir empfehlen ½ bis 1 gestrichenen Teelöffel pro Tag pro 10kg Körpergewicht bei einem erwachsenen Hund. Einfach in das täglichen Futter einmischen. Es handelt sich hier um eine Ergänzung und kein Alleinfutter!

Suchtgefahr?

Bei unserem Hanfprotein besteht keine Suchtgefahr! Die Hanfpflanzen haben einen THC Gehalt von <0,2%. Dies entspricht den gesetzlichen EU Vorgaben und sind damit gesundheitlich unbedenklich zum Verzehr geeignet.

Info: Der berauschende Effekt von Hanf wird auf das psychoaktive Tetrahydrocannabinol (THC) zurückgeführt.
Zum nachlesen: AGES über Hanf (Stand 03.11.2020)